new filmkritik


Montag, September 18, 2006
Venezianische Briefe und ein Brüllender Löwe

In Venedig gab es zu QUEI LORO INCONTRI von Danièle Huillet & Jean-Marie Straub heftige Reaktionen - sowohl beim Publikum während und nach den Vorführungen im Wettbewerb, wie auch bei der internationalen Presse, nach der Verlesung zweier Briefe von Straub. Und schließlich die große Überraschung: ein "Besonderer Löwe" für die Straubs - verliehen entweder als Würdigung der "Innovation der kinematographischen Sprache" oder wahlweise auch des Lebenswerkes. Eine kleine Chronik der laufenden Ereignisse und der ersten Kritiker-Irritationen und -Einsichten im zweiten Teil des Dossiers auf der Langtextseite. (Klaus Volkmer)