new filmkritik


Donnerstag, Juni 02, 2005
fernseh hinweis

"Nichts wirkt als Antwort, was nicht vorher gefragt gewesen ist. Daher bleibt so viel Helles ungesehen, als wäre es nicht da." (Ernst Bloch in Erläuterungen zu Hegel) Wir, die Männer und Frauen des dritten Jahrtausends - das ist eine Formulierung des verstorbenen Papstes - wir sollten fragen, wann und wo der neue Lemke läuft.
"3 Minuten Heroes" hat Premiere auf dem Münchner Filmfest. Zuvor aber zeigt der WDR eine Reihe mit alten und allerneuesten Lemkefilmen.
Am Montag, 6. Juni - 23:15 fängt es an mit "Amore".

Rainer Knepperges



Claudia Grimm und Timo Jacobs, "3 Minuten Heroes"