new filmkritik


Samstag, Januar 11, 2003
Fernseh-Hinweis

(...) Wenn man meine Filme sieht oder überhaupt ein Bild, passiert in einigen sehr viel, in anderen wenig. Aber die Dauer selbst bringt etwas Erzählerisches in meine Filme. Wenn wir etwas länger sehen, möchte unser Verstand dem Gesehenen einen Sinn geben. Und zuallererst sucht es in dem Bild eine Geschichte. Das interessiert mich zwar, aber ich hoffe auch, dass der Zuschauer über das Erzählerische hinauskommt. Seinem Wesen nach ist ein Bild mehr als etwas Erzählerisches - es ist es selbst. (...)
(James Benning)

13.1.03 bis 27.1.03 - Filme von James Benning in 3Sat.
Termine und Daten zu den Filmen gibts hier.
Der Text oben ist aus einem Interview mit James Benning von Rainhard Wulf für das “Kinomagazin” - auszugsweise hier zu finden.
Und das Interview von Anna Faroqhi mit James Benning zur California Trilogy (die komplett während der 3Sat-Reihe zu sehen sein wird) ist immer noch hier, auf unserer Langtextseite, nachzulesen.