new filmkritik


Donnerstag, Februar 02, 2006
Helmut Färber, SOSHUN (FRÜHER FRÜHLING) von Ozu Yasujiro

Am 29. Januar 2006 lud Helmut Färber "zur Feier des 50. Jahrestages der Uraufführung des Films am 29. Januar 1956, was auch damals ein Sonntag war", zur Vorführung ins Münchner Werkstattkino ein. In der Einladung hieß es weiter:
Ozu über seinen Film:
"Ich versuchte allem aus dem Weg zu gehen, was dramatisch sein könnte, und nur zufällige Szenen des Alltagslebens aneinanderzufügen, in der Hoffnung, daß das Publikum die Tristesse dieser Art Leben spüren möchte."
(...)
Zum 50. Jahrtestag von SOSHUN erscheint ein Buch, das diesem Film gewidmet ist - siehe beiliegende Anzeige."
Der gelernte Buchdrucker kam und ging mit einer Bodensee-Obstkiste. Darin hatte er anstelle von Äpfeln einige Exemplare seines neuen Buches, das - wunderbar - mit der Schreibmaschine geschrieben ist.